Kopfteile
kopfteile
simona piccolo

simona piccolo

piccolo – steht für die varianten mit der nur 10 cm hohen und mit einem taschenfederkern ausgestatteten untermatratze livello, auf der die kopfteile (simona im bild) aufstehend platziert sind. die betten erhalten dadurch in kombination mit hohen füßen eine sehr leichte, fast schwebende anmutung. die gleiche konfiguration ist auch mit dem kopfteil moderna möglich.

divano

es ist nicht das sofa zum liegen – es ist das bett zum sitzen. die besonderheit liegt im angemessenen schlafkomfort für den raum, in dem das klassische bett die wohnatmosphäre stört. mal klassisch puristisch und geometrisch, mal mit etwas mehr Stil. allein die optische anmutung bringt den unterschied, der komfort bleibt der gleiche.

divano
elisa seite

elisa

die weichen rundungen an den vorderen senkrechten nehmen dem kopfteil die sonst anmutende geometrie und strenge. mit seiner opulenten bombierung behält es dennoch seine markante aussage, die durch die wahl der bauhöhe jedem bett eine vollkommen unterschiedliche aussage vermittelt.

lucca

mit dem leichten schwung nach hinten und seiner filigranen tiefe von nur 5 cm entsteht eine elegante leichtigkeit. sie haben die wahl zwischen zwei unterschiedlichen nahtvarianten. einer senkrecht an den außenseiten verlaufenden biese, die das kopfteil markant erscheinen lässt oder einer umlaufenden doppelstepp naht, die einenangenehm weichen charakter vermittelt.

lucca
lucca-plus kopfteil

lucca plus

der raffinierte knick des kopfteiles oberhalb der matratze nach hinten, prägt seine markante aussage. mit seiner ausladung von nur 5 cm nach hinten, werden damit die sooft störenden fußleisten überbrückt ohne wesentlich an raumtiefe zu verlieren. mit individuellem naht- oder keder verlauf können zusätzliche akzente gesetzt werden.

lucia

die ästhetische führung von linien und schwüngen am kopfteil enden in einer praktischen konsole. flach, schwebend, fast spektakulär sportlich anmutend. zweifellos eine neue art design im raum der träume. mit der möglichkeit die nähte farblich zu hinterlegen bekommt das bett seine ganz persönliche note.

lucia
moderna

moderna

ein geradliniger klassiker unter den kopfteilen mit dennoch vielen variablen. ob extravagant hoch, mit viel seitlichen überstand – weit über die bett-breite hinaus oder mit einer massiven tiefe, sie bekommen die möglichkeit zur individuellen konfiguration. umlaufende keder, deren verlauf sie definieren, prägen das kopfteil in eine unverwechselbare aussage.

moderna geheftet

die geradlinigkeit wird durch die üppige bombierung und die handwerklich gekonnte heftung dezent unterbrochen. wohltuende behaglichkeit paart sich mit dem dominanten auftritt. der flexibilität sind kaum grenzen gesetzt, da das raster der heftungen beliebig nach ihren vorstellungen variieren kann.

moderna geheftet
panello

panello

mit handwerklichem können werden zunächst die segmente einzeln gepolstert und danach zum ganzen gefügt. die unterschiedlichen bauhöhen und –breiten ergeben sich in der kombination der einzelnen segmente. neben dem standard raster von 40 x 40 cm kann jedes individuelle maß gefertigt werden. so entstehen vielfältige möglichkeiten, bis hin zum kompletten wandpaneel.

racele

ein höchstmaß an polsterkunst bedarf es, um dieses üppig bombierte und edel verarbeitete kopfteil entstehen zu lassen. durch ein maximum an füllmengen von hochwertigen polstermaterialien und deren lockere verarbeitung, entsteht seine angenehm weiche anmutung. die massive tiefe vermittelt behaglichkeit und geborgenheit.

racele
simona

simona

der leichte schwung an der oberen vorderen kante bricht die geradlinigkeit und die strenge. er vermittelt behaglichkeit besonders in verbindung mit dem leicht gefütterten überwurf, der bei entsprechender stoffwahl komplett waschbar ist.