Untermatratze
untermatratze
livello

livello – eine ganz neue generation der unterfederung mit einem maximum an komfort. die taschenfederkerne befinden sich auf einer für die luftzirkulation gelochten massiven bodenplatte. der sonst übliche korpus wird durch stabile und atmungsaktive umlaufende schaumflanken ersetzt, sodass der volle federweg bis in die randbereiche gewährleistet ist. ein zusätzlicher vorteil besteht bei der konfiguration von doppelbetten, bei denen keinerlei überhang spürbar ist. die schalenform – eine umlaufende erhöhung – fixiert die matratze. mit variablen bauhöhen können sie ihrem bett unterschiedliche aussagen verleihen, von flach schwebend bis zu massiv und schwer. mit klettband versehen, lassen sich alle untermatratze mit bezügen oder schabracken abnehmbar dekorieren.

albero – komfort in jeder lage unterstützt mit einer 2-motorischen verstellung mit funkfernsteuerung. über 5 knickpunkte bewegt sich der mit einem 5 cm hohen taschenfederkern gepolsterte „Teppich“. umlaufend, mit einem massiven holzkorpus versehen, wird  jede art von entspannung und komfort möglich. für die beweglichkeit von großen durchgehenden obermatratzen, sorgt die parallelschaltung getrennter untermatratzen. alle motoren arbeiten mit niedervolt technik und besitzen eine notabsenkung für den fall eines stromausfalls. mit klettband versehen, lassen sich alle untermatratzen mit bezügen oder schabracken abnehmbar dekorieren.

albero
bordo

bordo – zum einlegen von allen systemen eignet sich der bettkorpus bordo. in verbindung mit unserem system linette, mit dem sie die philosophie des „boxspring systems“ nicht verlassen, werden konfigurationen von der nicht verstellbarkeit bis hin zur motorischen verstellung möglich. der unterschied zur klassischen untermatratze besteht in der aufnahme der matratzen im korpus, sie gleiten ca. 10 cm in das innere der korpus hinein und bekommen eine seitliche fixierung.

linette – das boxspringsystem zum einlegen besteht aus 5 cm hohen taschenfederkernen, die sich auf einer für die luftzirkulation gelochten massiven bodenplatte befinden. sie werden gepolstert, geheftet und mit einem drellbezug versehen. ob nicht verstellbar, mit kopf- und fußteilverstellung, motorisch verstellbar oder auch als system mit öffnung zum bettkasten, alle lassen sich in vorhandene bettgestelle einlegen, natürlich auch in unseren korpus „bordo“.

linette

casella – der bettkasten, ähnlich unserem motorisch verstellbaren system albero, wird ein 5 cm hoher und mit einem taschenfederkern gepolsterter „teppich“ in dem umlaufenden massiven holzkorpus befestigt. für eine angenehm leichte öffnung sorgen die mit einer gasdruckfeder unterstützten beschläge. die öffnung ist sowohl frontal als auch seitlich bis zu einer breite von 160 cm möglich. mit einer gelochten massiven bodenplatte erhalten sie stauraum unter dem bett.